Das Oldenburger Lesben- und Schwulenzentrum des Na Und e.V.

Ziegelhofstrasse 83, 26121 Oldenburg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Jugendgruppe Ernie & Bert

 

Vielleicht hast du schon mal von uns gehört. Selbst wenn nicht, freuen wir uns, dass du bei uns gelandet bist: Auf der Internetseite der LesBiSchwulen Jugendgruppe Ernie und Bert. Wir sind eine Gruppe von jungen Lesben, Schwulen und Bisexuellen zwischen 14 und 25 Jahren und treffen uns im Oldenburger Lesben- und Schwulenzentrums des Na Und e.V.

Hier kannst du nachschauen, wann wir uns treffen.


Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



Alles auf Anfang mit Blick nach vorne

Neustart der Jugendgruppe „Ernie und Bert“ des NA UND e. V.

...: „Wann trifft sich denn wieder hier die Jugend- gruppe?“ - So die Frage von einigen jungen Lesben und Schwulen an Leute vom NA UND e. V. in den letzten Wochen. Mit hier meinten sie das NA UND Lesben- und Schwulenzentrum, in dem sich noch bis Februar d. J. (fast) jeden Freitag ab 18:00 Uhr mal mehr, mal weniger viele junge Lesben und Schwule regelmäßig trafen, um zusammen Spaß zu haben, sich auszutauschen, gemeinsame Veranstaltungen zu planen und vieles anderes mehr. In früheren Jahren verwaiste die Gruppe immer wieder mal, zum einen, weil viele die selbstgesetzte Altersgrenze von 25 Jahren überschritten hatten – Jugend ist halt kein ewig währender Zustand – zum anderen, weil die Gruppe sich mangels interessierter Teilnehmer_Innen praktisch aufgelöst hatte.

Die jüngste Auflösung hatte andere Gründe, die NA UND bis heute nicht offiziell bekannt sind. Niemand der alten Teamer_Innen befand es für nötig, den „Dachverein“ NA UND über das abrupte Einstellen der regelmäßigen Gruppentreffen zu unterrichten – und nur auf Gerüchte, Halbwahrheiten o. ä. gibt der Verein nichts.

Fakt ist, dass es einen neuen Verein in Oldenburg gibt, der eine eigene Jugendgruppe anbietet: „Queer Desaster“. Das steht für sich. NA UND wünscht viel Erfolg und blickt nun aber wieder nach vorne.

Denn der Verein ist weiterhin der Meinung, dass es gute Gründe gibt, in einem Lesben- und Schwulenzentrum auch eine lesbischwule Jugendgruppe anzubieten. Der Termin Freitag ab 18:00 Uhr hatte sich eigentlich sehr bewährt, kann aber natürlich von einer neuen Gruppe auch neu gesetzt werden. Auch der Name ist nach wie vor gut eingeführt, kann aber ebenso neu gefunden werden.

Was bieten wir Euch:

  • einen zentrumsnahen Treffpunkt mit geeigneten Räumlichkeiten für Gruppentreffen
  • kostenlose Getränke (Kaffee, Tee, Wasser – an- dere Softdrinks zum Selbstkostenpreis)
  • Infrastruktur für Projekte aller Art (z. B. Internet- Anschluss, eigene Homepage, Equipment wie Kopierer, u. v. a. m.)
  • soviel Freiraum wie nötig – bei klaren Absprachen mit dem Verein. Jede/r kann bei den Entscheidungen mitwirken; das regelmäßige Plenum tagt öffentlich für alle!
  • keine unnötige „Vereinsmeierei“ – NA UND trägt die Gruppe gerne mit, Mitgliedsbeiträge fallen nicht an!

Wir suchen:

  • junge Lesben, Schwule, Bi- und Transsexuelle zwischen 16 und 25 Jahren, die Lust haben, eine Gruppe zu betreuen, oder einfach nur mitzumachen. Evt. sollte die Altersgrenze neu gesetzt werden.
  • Einige haben idealerweise Teamer_Innen- Erfahrung – NA UND trägt aber selbstverständlich die Kosten, wenn eine Teamer_Innen-Schulung gemacht wird.
  • Junge Leute, die keine Probleme damit haben, dass sich in unserem Zentrum die verschiedensten Menschen treffen.

Du / Ihr fühlt Euch angesprochen?

Dann gleich am Freitag, den 04. Mai, um 18:00 Uhr zum Treffen und los geht’s! Bei Fragen: Auf zum Plenum des NA UND e. V. (1. + 3. Mittwoch, 20:00 Uhr) oder eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Banner

Termine

NOEVENTS